Termine unter: 069-35357991 // 0177-8644633
Berger Str. 265, Karte anschauen
Ayurveda

Ayurveda

 

Ayurveda ist eines der ältesten Heilsysteme der Menschheit. Vor über 5000 Jahren wurde es in den Veden Altindiens, die als die ältesten Schriften der Menscheit gelten, erstmals niedergeschrieben.
Ayurveda ist ein ganzheitliches Medizinsystem, das sich mit der Heilung von Krankheiten beschäftigt. Anders als in unserem westlichen Medizinsystem liegt ein weiterer großer Schwerpunkt außerdem auf dem Bereich der Prävention. Ayurveda, übersetzt „die Wissenschaft vom (langen und gesunden) Leben, beschäftigt sich detailliert mit dem Leben und den Faktoren, die das Leben fördern und beeinflussen. Ayurveda lehrt den Menschen, ein genaues Gefühl für seinen eigenen Körper zu bekommen und verhilft ihm damit zu der Möglichkeit, sich selbst gesund zu halten. Krankheiten sind erst die letzte Phase eines längeren Prozesses, den man meist bereits zu Beginn erkennen und verhindern kann.

Ein gesunder Körper. Ein wacher Geist. Ein glücklicherer Mensch.

Im alten Indien war es den Menschen oft nicht möglich, häufig einen Arzt zu konsultieren mit ihren Leiden, so dass diese Art von Medizin dazu verhelfen musste, selbst dauerhaft für seine Gesundheit sorgen zu können. Dieses alte Wissen können wir uns auch in der heutigen Zeit zu nutze machen und dafür sorgen, dass wir dauerhaft gesund bleiben. In der Vorgehensweise ist Ayurveda vor allem einfach und praktisch. Es gibt genaue Tipps und Anleitungen zu Verhaltens- und Ernährungsweisen, die wirklich jeder im täglichen Leben befolgen kann. Anders als unser westliches Medizinsystem behandelt Ayurveda bei der Heilung von Krankheiten und bei Ernährungsempfehlungen allerdings nicht jeden Menschen gleich, sondern es wird zunächst eine genaue Analyse der individuellen Konstitution und der jeweiligen Lebensumstände vorgenommen. Dadurch wird jeder Mensch in seiner Einzigartigkeit und im Zusammenhang mit seinem Umfeld wahrgenommen und behandelt.
Der Begriff Gesundheit schließt hier neben der körperlichen auch die mentale, spirituelle und soziale Ebene mit ein und der Anspruch an Gesundheit ist neben körperlichem Wohlbefinden außerdem ein wacher Geist und ein glückliches Lebensgefühl.

Die Massage als Teil eines Ganzen.

Eine auf die individuelle Konstitution abgestimmte Ernährung spielt dabei eine entscheidende Rolle, denn alles was wir essen wirkt sich direkt auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden aus und kann uns entweder zu starker Gesundheit führen oder unseren Organismus schwächen und unsere Sinne trüben. Im präventiven wie auch im therapeutischen Bereich nehmen die Massagen im Ayurveda, wie in allen alten Heiltraditionen eine herausragende Rolle ein. Studienergebnisse der letzten Jahre führen dazu, dass die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten von Massagen nun auch in unserem Medizinsystem diskutiert wird.

 

Gutscheine Online

Suchen Sie ein Geschenk? Hier können Sie Gutscheine bestellen:

Hier klicken für Gutscheine

Ayurveda Lexikon

Hier finden Sie unser Lexikon.

Share this

Share on TwitterSave on DeliciousSubmit to reddit